Beiträge

Fortbildung "Erinnern und Mahnen"

Die Fachtagung "Erinnern und Mahnen" befasst sich mit dem Thema Euthanasie behinderter Menschen und wird von der Regenbogen-Werkstatt des  Heilpädagogischen Zentrums im Oktober angeboten. 

Durch einen Vortrag, Informationen und Workshops soll das Thema gemeinsam mit Menschen mit Behinderung bearbeitet werden und diese für die Folgen von Ausgrenzung und die kritische Auseinandersetzung mit rechtsextremem Gedankengut sensibilisiert werden. Als Ergebnis soll eine Informationstafel erstellt werden, die im Herbst bei der Weidener Kunstnacht "Kunstgenuss bis Mitternacht" am 26. Oktober 2012 in der Regenbogen-Werkstatt der Öffentlichkeit präsentiert wird.  

Die Tagung findet statt am:
Dienstag, 16. Oktober 2012, ab 9.30 Uhr,
im Pfarrheim St. Josef, Luitpoldstraße 18, 92637 Weiden.

Referentin: Fachpädagogin Katharina Weber von den Barmherzigen Brüdern Straubing

Die Kursgebühr beträgt 30 € (enthalten sind Arbeitsmaterialien sowie Tagesverpflegung).

Anmeldung bis 31. August 2012 bei den HPZ-Werkstätten GmbH:
Frau Brigitta Schulz, Zur Centralwerkstätte 1, 92637 Weiden
Telefon: 0961/ 38963-280
Fax: 0961/ 38963-201