Beiträge

Musiktheater "Regenbogen" für ein vielfältiges Miteinander

Mädchen der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland proben für Aufführungen vor Familien: In den Räumen der Ortsgruppe Weiden in der Mehrzweckhalle herrscht in diesen Wochen Theateratmosphäre. Mit Eifer wird unter der Anleitung von Valentina Deschner an einem selbst verfassten Musiktheaterstück für ein vielfältiges und buntes Miteinander geübt. Interna Zimmermann assisitiert bei der Texterarbeitung und Valeria Litau bei den Tanzeinlagen des abwechslungsreichen und kurzweiligen Stücks.
Die Geschichte handelt von der Buntheit der Welt, die vom Zusammenspiel der verschiedenen Farben lebt und nur so ihre Schönheit entfaltet. Doch eines Tages stiehlt die schwarze Farbe alle Pinsel, so dass die Welt grau und fad wird. Gibt es einen Weg, die Pinsel zurückzuerhalten und die Welt wieder bunt werden zu lassen?
Die Grundschülerinnen Stephanie, Oksana, Carina und Veronika verkörpern die Farben, die jüngeren Mädchen Julia, Angelina und Elisabeth die tanzenden Stifte.

Valeria L.  führt bei den Proben den Tanz "Der kleine Zug" an.

Die Termine der Theateraufführungen werden auf dieser Homepage bekannt gegeben.