Beiträge

Ein Fest für die Demokratie - und viele machen mit!

Mit einer Pressekonferenz mit Oberbürgermeister Kurt Seggewiß gingen in der Volkshochschule Weiden am 11. April 2013 die Vorbereitungen zum Aktionstag "Wir für Demokratie - Tag und Nacht für Toleranz" in die heiße Phase: Am 16. April 2013 werden 21 Gruppen an fünf Orten in der Altstadt mit Musik und Diskussionen ein Fest der Demokratie veranstalten.

Die Eröffnung ab 14 Uhr am Brunnen am Oberen Markt wird von den politischen Vertretern der Stadt, den beiden bekannten Radio Ramasuri Moderatoren Markus Pleyer und Jürgen Meyer, sowie der Trommlergruppe "Querschläger" gestaltet. Spielerisch soll dabei auch das Thema "Migration" ergründet werden.

Neben Tanz- und Gesangsdarbietungen, einem Workshop für Zivilcourage sowie Diskussionen zum Thema können sich Passanten in der Fotobox der Max-Reger-Mittelschule mit einem "Lächeln für Toleranz" am Oberen Markt ablichten lassen. Die Fotosammlung wird öffentlich präsentiert und auf Wanderung gehen. 

Bildbeschreibung: (von links) Veit Wagner, Hermann Hubmann, OB Kurt Seggewiß, Susanne Reinhardt, Harald Krämer und Anastasia Poscharsky-Ziegler