Beiträge

Den Mut, nicht die Angst wählen!

Michael Helmbrecht referierte in der Regionalbibliothek am 8. April 2014 über Ideologie und Strukturen des Rechtsextremismus in Bayern

Die Veranstaltungsreihe "EinBlick- Tagen gegen Extremismus" der Max-Reger-Mittelschule Weiden ermöglichte auch die Begegnung mit einem überregional bekannten Vertreter der Auseinandersetzung mit dem Rechtsextremismus: Michael Helmbrecht, Sozialwissenschaftler der TH Nürnberg und Vorsitzender der "Allianz gegen Rechtsextremismus in der europäischen Metropolregion Nürnberg", der jahrelang Sprecher der Bürgerinitiative Gräfenberg war, hielt einen Vortrag zur rechtsextremen Ideologie, deren Strukturen und Strategien.  

Den Zielen rechtsextremer Organisationen, den öffentlichen Raum zu besetzen und ihre Ideologie, die ein massiver Angriff auf die Menschenrechte darstelllt, zu verbreiten, müsse sich jeder demokratisch gesinnte Bürger/jede Bürgerin entgegenstellen, brachte der Redner seine Ausführungen auf den Punkt. Die zentrale Frage, die sich in diesem Zusammenhang stellt, so Helmbrecht, laute "Wie wollen wir leben? Wie soll es in unserem Land weitergehen? Wie wollen wir es gestalten?"  Ein rege Diskussion schloss den Abend ab.